Auf was muss ich bei einem günstigen Werkstattwagen achten?

Ob Sie nun den teuersten Werkstattwagen leer oder den günstigsten Werkstattwagen besitzen, kann auch in der Qualität einen enormen Unterschied machen. Wohl gemerkt, kann. Die meisten Werkstattwagen sind ähnlich aufgebaut, weshalb es vorkommt, dass eines der günstigsten Modelle zu Ihnen passen kann. Die auf unserer Webseite vorgestellten Werkstattwagen haben nicht nur eine Qualitäts-, sondern auch Preisspanne, die tatsächlich nicht so groß ist, wie vermutet. Bis auf den Ausreißer von der Firma Stanley, der tatsächlich mit Abstand am günstigsten ist, bewegen sich die meisten normalen Werkstattwagen im unteren dreistelligen Bereich.

Sollten Sie sich überlegen, einen Werkstattwagen zuzulegen und schauen in Ihre Werkstatt, werden Sie nebst des Platzes für den Wagen auch den Platz im Wagen für das Werkzeug berücksichtigen. Auch für größere Werkstätten reichen die billigen Varianten oft aus, da diese gleich wie die teuren Varianten sehr robust und voluminös daherkommen. Meist sind die Marken, die Größe des Wagens selbst und auch zusätzliche Funktionen wie beispielsweise speziellere Handgriffe dafür verantwortlich, dass ein Werkstattwagen einen teureren Preis hat.

Lassen Sie sich bei größeren Preisunterschieden auch von dem Hersteller direkt selbst beraten, wieso jetzt ausgerechnet sein Wagen beispielsweise 100 Euro mehr kostet als das Konkurrenzprodukt.

Auf was muss ich bei einem günstigen Werkstattwagen achten?
Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.